Hilfsmittel und Gadgets rund um den Schlaf

Wer kennt es nicht. Stundenlanges Wachliegen, die Gedanken überschlagen sich und an eine angenehme Nachtruhe ist nicht zu denken. Einschlafprobleme und schlechter Schlaf können von Umwelteinflüssen, Stress, körperlichen und sogar psychischen Erkrankungen hergeleitet werden. Die Ursachen für Probleme beim einschlafen sind also durchaus vielschichtig.

Oft kann allerdings mit einer beruhigenden und wohltuenden Umgebung schon sehr viel erreicht werden. Aus diesem Grund gibt es inzwischen eine ganze Reihe Einschlafhilfen und Gadgets, mit denen sich Einschlafprobleme bekämpfen und ein besseres Schlafen gestalten lassen.

Wir bieten einen einfachen Überblick zu den beliebtesten Schlafgadgets und Hilfsmitteln, mit denen sich ein besseres Einschlafen und ein erholsamer Schlaf gestalten lässt.


Entspannt einschlafen

Komfort ist ein sehr wichtiges Thema. Denn natürlich soll der persönliche Schlafplatz stets bequem und an die eigenen Bedürfnisse angepasst sein. Auch hier gibt es die unterschiedlichsten Hilfsmittel und Angewohnheiten, die für eine wohltuende Umgebung sorgen können und für ein entspanntes Einschlafen hilfreich sein können. Dabei geht es nicht nur um direkt nutzbare Einschlafhilfen im eigentlichen Sinn, sondern auch um alles andere drum herum, womit sich im Schlafzimmer für eine entspannten Atmosphäre sorgen lässt.


Entspannt aufwachen

Ein Entspanntes Einschlafen ist ohne ein entspanntes Aufwachen oft nur noch halb so viel wert. Nicht nur das Schlafen an sich ist für einen ausgewogenen Alltag wichtig. Auch ein sanftes Aufwachen sorgt bereits am frühen Morgen für einen guten Start in den Tag. Besonders in der dunklen Jahreszeit fällt es uns oft schwer, pünktlich und motiviert aus dem Bett zu kommen.


Nachtlichter und Leuchtmittel

Beruhigendes Licht kann ebenfalls zu einer ausgewogenen Nacht und zu einer entspannenden Atmosphäre im Schlafzimmer führen. Nachtlichter, farbenfrohe LED-Kerzen oder auch ganz einfache fluoreszierende Nachtsticker können mitunter schon sehr viel bewirken und für eine angenehme Atmosphäre im Schlafzimmer sorgen.

Das gilt natürlich nicht nur für das Schlafzimmer der Erwachsenen. Besonders für das Kinderzimmer gibt es sehr schöne und praktische Lösungen im Bereich der Nachtlichter, mit denen sich die angsteinflößende Dunkelheit in den Griff bekommen lässt.


Schlafen auf Reisen

Was für das eigene Schlafzimmer gilt, sollte auch auf Reisen stets Bedeutung haben. Natürlich lässt sich das Hotel- oder Urlaubszimmer fast nie mit dem privaten Schlafbereich vergleichen. Dennoch gibt es die ein oder andere Möglichkeit, das Reisen und auch das Übernachten an fremden Orten komfortabler und angenehm zu gestalten.